Charité CrossOver Forschungsgebäude

Mit dem Neubau für das Exzellenzcluster NeuroCure und die vorklinischen Institute der Charité verfügt der Campus Charité Mitte über zusätzliche 13.600 m² moderne Forschungs- und Lehrflächen.

Das neue Forschungsgebäude - genannt Charité CrossOver (CCO) - stellt ein entscheidendes Bindeglied zwischen Grundlagen- und klinisch-orientierter Forschung dar. Es ermöglicht eine neue Qualität der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die klinische Anwendung.